Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 


Der Angel- und Naturschutz-verein Neustadt/Wied e.V. gehört den Verbänden an:

Bezirks-Sportfischerverband Koblenz e.V.

Im Lag 14, 56112 Lahnstein

Vereinsregister Koblenz

VR 1285

www.bezirks-sportfischerverband-koblenz.de/

Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz e.V.

Gaulsheimer Straße 11 a 55437 Ockenheim

Vereinsregister Mainz

VR 1247

www.lfvrlp.de/

Deutscher Angelfischer-verband e.V.

Reinhardtstraße 14

10117 Berlin

Vereinsregister Berlin-Charlottenburg VR 32480 B

www.dafv.de/


 Angel- und Naturschutz-verein Neustadt/Wied e.V.

Auf dem Schmidtchen 6  53577 Neustadt/Wied

Vereinsregister Montabaur   VR 10274

Unser Verein

Der Angel- und Naturschutzverein Neustadt/Wied e.V. (als Angelsportverein 1965 gegründet und 2018 umbenannt) besteht seit über 50 Jahren und ist langjähriges Mitglied des

- Bezirks-Sportfischer-Verband Koblenz e.V. (BSV), Im Lag 14, 56112 Lahnstein

- Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz e.V. (LFV), Gaulsheimer Straße 11a, 55437 Ockenheim/Rhh.

- Deutscher Angelfischerverband e.V. (DAFV), Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin

 

Der Verein bewirtschaftet eine langfristig gepachtete Teichanlage in 56593 Obersteinebach (Verbandsgemeinde Flammersfeld, Landkreis Altenkirchen). Das Vereinsgelände ist eingezäunt und mit einem Garten- und Gerätehaus bebaut.

Ca. 10 PKW-Parkplätze mit Schotterbelag wurden erst in 2017 auf dem Gelände hergestellt. Weitere Parkplätze im näheren Umfeld. Alle wünschenswerten und erforderlichen Ausstattungen und Geräte sind auf dem Vereinsgelände vorhanden. Um den Teich befinden sich Sitz- und Ablagebänke, für die auch Polster vorhanden sind. Massive Trittstufen in Wasserspiegelnähe und stabile Rutenhalter sind installiert.

 

Neben der Teichanlage besitzt der Verein mehrere selbständige Fischereirechte an der "Wied". Bei Interesse können Gemeinschaftsangeln an der "Sieg", dem "Rhein", der "Lahn" oder anderen Gewässern organisiert werden. Ein Mitglied organisiert Nachtangeln am Teich und leitet die Veranstaltung.

 

Der Angel- und Naturschutzverein Neustadt/Wied e.V. ist anerkannt gemeinnützig und verfolgt das Ziel regen Vereinslebens mit allen Mitgliedern der Gesellschaft, unabhängig von Alter, Geschlecht und wirtschaftlichen Verhältnissen, sowie der Teil-habe behinderter Menschen. So besteht seit inzwischen rd. 20 Jahren eine Partner-schaft mit der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Neuwied-Andernach e.V. Gesellschaftliches Vereinsleben findet auf dem Vereinsgelände und auch außerhalb statt.

 

Es werden zur Zeit noch aktive Mitglieder, passive und Fördermitglieder aufgenommen:

- Interessenten für eine aktive Mitgliedschaft mit gültigem blauem Fischereischein können nach Absprache dem Verein jederzeit beitreten. Über die Mitgliedschaft entscheidet der Vorstand.

- Interessenten ohne Fischereischein können sich auch bei uns melden. Wir bieten einen Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischerprüfung in Neustadt/Wied oder in der Nähe an bzw. vermitteln einen Lehrgang bei anderen Veranstaltern.

- Interessenten für eine passive Mitgliedschaft benötigen keinen Fischereischein, bezahlen den vollen Beitrag und unterstützen ggf. auch bei Arbeitseinsätzen

- Interessenten für eine Fördermitgliedschaft benötigen keinen Fischereischein, bezahlen den reduzierten oder einen selbst gewählten höheren Beitrag, um die satzungsgemäßen Aufgaben finanziell zu unterstützen.

 

Kinder ab 7 Jahren mit gültigem gelbem Jugendfischereischein können bis zum 14. Lebensjahr KOSTENLOS Mitglied des Vereins in der Kindergruppe werden. Der Verein verfügt über einen weiblichen Jugendwart.

Jugendliche von 14 bis 18 Jahren können den Vorbereitungslehrgang zur staat-lichen Fischerprüfung absolvieren und nach bestandener Prüfung mit dem gültigen blauen Fischereischein mit der halben Aufnahmegebühr und einem reduzierten Mitgliedsbeitrag dem Verein beitreten. Dabei bestehen für sie alle Rechte und Pflichten, wie für die aktiven erwachsenen Mitglieder. Zuständig für die Jugend-gruppe ist der Jugendwart. 

 

Senioren können dem Verein als aktive Mitglieder mit dem blauen Fischereischein zu reduzierten Beiträgen oder als Fördermitglieder (ohne Fischereischein) jederzeit beitreten. Über die Mitgliedschaft entscheidet der Vorstand.